Logo Galerie Borchardt
Galerie Künstler Ausstellungen Aktuell Kataloge Kunst am Bau
Rainer Splitt



Biografie

1984-1991 Studium an der HBK Braunschweig, der Ecole des Beaux Arts, Nimes und der School of Visual Arts, New York
2002Jahresstipendium New York (International Studio and Curatorial Program)
1999Stipendium der Barkenhoff-Stiftung, Worpswede)
1997Villa Massimo, Rom-Preis (Aufenthalt 2003)
1994Jahresstipendium Bildende Kunst des Landes Niedersachsen
1992Arbeitsstipendium des Kunstfonds, Bonn
1991Projektstipendium Deutsch Franzšsisches Jugendwerk
1990 DAAD-Jahresstipendium für New York


Rainer Splitt lebt und arbeitet in ....


Einzelausstellungen [Auswahl]

2015 - GPL Gallery, Wien
- Galerie Borchardt, Hamburg
2014 - AJG-Contemporary, Sevilla
- Galeria Artnueva, Murcia
- Museum Gegenstandsfreier Kunst, Otterndorf
- Max Weber / Six friedrich Galerie, München
- Semjon Contemporary, Berlin
2013 - Galerie Pilar Serra, Madrid
- Kunstverein Buchholz
- Kunstverein Mšnchengladbach
- Galerie Hein Elferink, Staphorst, NL
2011 - The solo Project, Basel
2010 - Galerie Max Weber/Six Friedrich, München
2009 - Museum für konkrete Kunst, Ingolstadt
- Batagianni Gallery, Athen
- Goethe Institut Vilnius, Litauen
2008 - Galerie Six Friedrich/Lisa Ungar, München
2007 - Kunstverein Aichach
2005 - Fath-Contemporary, Mannheim

2004 - Kunstverein Ruhr, Essen
2003- Kunstmuseum Celle
2002 - Kunstmuseum Arnsberg
2000 - Galerie Brandstetter & Wyss, Zürich
- Galerie Grita Insam, Wien
1998- Kunstraum Neue Kunst, Hannover
1997- Staatliches Museum Schwerin
- Stark Gallery, New York
1996 - Kunstraum Neue Kunst, Hannover
1995 - Kunstverein Wolfenbüttel


Ausstellungsbeteiligungen [Auswahl]

2015 - We insist / on insiste, Pont de Claix, Frankreich
- Raumstationen, Kunstverein Hannover
- Civil Cigns, Städtisches Museum Salon Salder, Salzgitter
- Insid / Outside, Quadrat, Dornbirn
- Einknicken oder Kante zeigen, Kunstraum Alexander Bürkle, Freiburg
- in Situ - Die Kunst mirt der Architektur, Galerie Borchardt, Hamburg
- Reset, Clemens Sels Museum, Neuss
- Wir können auch anders!, Museum Gegenstandsfreier Kunst, Otterndorf
2015 - Lenguajes et Papel, Galleria Fernando Pradilla, Madrid
- Einknicken oder Kante zeigen, Museum für Konkrete Kunst Ingolstadt
- Galleria Fernando Pradilla, Madrid
- Reset, Kunsthalle Recklinghausen
2013 - Farbe-Raum-Farbe, Kolbe Museum, Berlin
- Monocromáticos, Galeria Adora Calvo, Salamanca
- Reset, Kunstmuseum Celle
2012 - Ensayos Autónomos, OTR Espacio de Arte, Madrid
- Reset, Arti et Amicitae, Amsterdam
- Schuppers, Splitt, Ploeg, Galerie Leuchter, Düsseldorf
- Formal?, Galerie Max Friedrich, München
2011 - Farbe im Fluss - Color in Flux, Georg Kolbe Museum, Berlin
- Die Niederländische Savanne, Staatliches Museum Schwerin
2010 - Rathke/Schreiber/Splitt, Galeriea 72, Muzeum Chelm, PL
Wilhelm Mundt/Rainer Splitt/Peter Zimmermann Galerie Max Weber/Six Friedric
2009 - Skulptur_2, Kienzer/Splitt/Tandon/Tagwerker Galerie Lisi Hämmerle, Bregenz
- la nature morte n'est pas morte Museum Langmatt, Baden, Schweiz
- Splitt/Krüger Gesellschaft für Kunst und Gestaltung, Bonn
© s. Impressum



RAINER SPLITT
................................

Biografie
Ausstellung | 15


























    english