Galerie Künstler Ausstellungen Aktuell Kataloge Kunst am Bau
Ro, Eun Nim Eun Nim Ro
 more

'Frühlingserwachen'

19.05. - 03.-07.04

"Wenn ich male, mache ich eine Reise nach innen: da treffen sich Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft."
Eun Nim Ro

Den Frühling lieben Alle, aber für Eun Nim Ro hat er eine besondere Bedeutung. Es ist das Gefühl des Wiedererwachens, das ihre eigenartigen Wesen erfasst, die wie eine Mischform aus Flora und Fauna wirken - aber gleichzeitig auch so menschlich daherkommen. Die erste Jahreszeit ist etwas, was die Künstlerin gern würdigt; am liebsten mit einer Ausstellung. In diesem Jahr sind es sogar zwei geworden: eine in in der größten Galerie Koreas, der Hyundai Gallery in Seoul, und bei uns mit 'Frühlingserwachen’.

Hier zeigt die geborene Koreanerin mit deutschem Pass ab dem 19. Mai neue Arbeiten auf Papier und Leinwand. Während sich die Künstlerin bei den meisten Papierarbeiten farblich zurückgehalten hat und eher mit wenigen Linien akzentuiert, sind die Leinwände in ihrer überbordenden Farbigkeit kaum zu bändigen. All das steckt halt im Frühlingserwachen. Zartheit und Kraft finden hier ihre Konjunktion.

In dem Katalog "Eun Nim Ro - Arbeiten von 1972 bis 2002" beschreibt Gerhard Bartsch sehr plastisch, wie in ihrer Künstlerperson fernöstliches Kulturgut mit dem analytischen Blick zeitgenössischer, westlicher Kunst eine Verbindung eingeht, ohne sich jedoch vollständig zu amalgamieren. Beide Pole stehen gleichwertig nebeneinander, stützen und kontrastieren sich gegenseitig. Sie bleiben beide vollwertig; der eine mitgegeben, der andere hier erschlossen.

Diese Polarität beschränkt sich nicht auf die Art der Umsetzung, etwa der Kalligraphie, sondern schliesst auch das Grundverständnis von den Dingen des Lebens ein und spiegelt sie höchst subjektiv vor diesen so verschiedenen Hintergründen. Man wird in Eun Nim Ro's Werk vergeblich nach theoretisierenden Konstrukten suchen. Was man aber in üppiger Vielfalt findet sind sinnliche Zustände: "Eun Nim Ro synthetisiert seelische Kräfte und transformiert sie dabei in verschiedene Wirklichkeitsbereiche, die die äußere Realität zugunsten einer eigenen Wirklichkeit jeweils ausblenden können..." (Gerhard Bartsch). Und die Künstlerin scheint hier, tief in sich, aus einem großzügigen Brunnen zu schöpfen.

Ihr Werk beschränkt sich dabei keineswegs auf das Bild, sondern sie hat immer die Verbindung zu anderen Genres gesucht und gefördert: Performances, kalligraphisches Action Painting, Keramik, Installation.

Der Quell ihrer Kreativität scheint in einer durchaus nicht gerade einfachen, oder gar folgerichtigen Biografie begründet zu sein. Anfang der siebziger Jahre kam Eun Nim Ro als Krankenschwester nach Hamburg. Der Kulturschock und seelische Bedrängnis prägten jahrelang ihren Einstieg in die westliche Welt. Eine künstlerische Laufbahn war anfangs nicht geplant. Über Umwege kam sie als Studentin zu Prof. Hans Thiemann (einem Klee Schüler) an die Hochschule für bildende Künste. Auch hier ist sie nicht in der Masse der Kommilitonen aufgegangen, sondern blieb als Mensch, wie auch in ihrem künstlerischen Ansatz, eigen. Die Katharsis spielte viele Jahre in ihrem Prozess der Selbstfindung und -formung eine ganz entscheidende Rolle. Die damit einhergehende innere Befreiung und eine hilfreiche Förderung der jungen Absolventin setzten dann die Erfolg versprechenden Kräfte frei, die Eun Nim Ro zu der beachteten Künstlerin im internationalen Kunstbetrieb werden ließen.

"... Die Bilder sind Medien des Erinnerns und Vergessens, weil sie an etwas erinnern, was zumeist unterhalb des Bewussten verbleibt. Eun Nim Ros Bilder sind so und haben eine unmittelbare ästhetisch-psychologische Ansprache an unsere Einbildungskraft..." (Gerhard Bartsch)

Der Katalog "Eun Nim Ro - Arbeiten von 1972 bis 2002" zeigt auf 272 Seiten hunderte von Abbildungen. Ausserdem bietet er Textbeiträge von Prof. Dr. Gerhard Bartsch, Dr. Margareta Friesen u.a. (deutsch, englisch, koreanisch). Er kann für € 40,- in der Normalausgabe bei uns bestellt werden, oder incl. einer kleinen Radierung als signierte Vorzugsausgabe für € 220,-."

© s. Impressum



EUN NIM RO
................................

Biografie
Ausstellung | 13
Ausstellung | 04
_ Movie
Kataloge
Presse [PDF]


Ro, Eun Nim






Ro, Eun Nim






Ro, Eun Nim


Movie