Logo Galerie Borchardt

Helle Jetzig, 2002, "Global CityA4", 157 x 93 cm, Mixed Media auf Dibond



Galerie Künstler Ausstellungen Aktuell Kataloge Kunst am Bau
Helle Jetzig
 more




'Global City'

Ausstellung Im Rahmen der 2. Triennale der Photographie in Hamburg:
26. April - 1. Juni 2002

Zur Triennale erschien ein Katalog

Für Helle Jetzig ist Fotografie ein abstraktes Medium, sein Arbeitsprozess ein geradezu malerischer Akt. Nach rein formalen Gesichtspunkten und hauptsächlich auf Strukturen, Rhythmen und formale Spannungen achtend, fügt er durch Überblendungen verschiedene Stadtmotive zusammen zu großen Schwarz-Weiß-Fotografien, solarisiert, tont oder übermalt diese teilweise und setzt anschließend noch fotografische Siebdrucke als zusätzlichen Abstraktionsgrad darauf.

Diese Abstraktionen der Wirklichkeit erlauben jedoch einen erstaunlich realistischen Blick auf die "Global City". Sie ist ebenso wenig Horrorvision wie die ideale Stadt. Die Gleichzeitigkeit unterschiedlicher Eindrücke und Perspektiven, die Wiederkehr von Chiffren und universalen Zeichen, pulsierendes Straßenleben, Häuserzeilen, Straßenschluchten und immer wieder ähnliche Architektur sind ihre Kennzeichen, nicht aber der Verlust von Individualität und Unverwechselbarkeit.

© s. Impressum



HELLE JETZIG
................................

Biografie
Ausstellung | 16
Ausstellung | 13
Ausstellung | 10
Ausstellung | 08
Ausstellung | 07
Ausstellung | 05
Ausstellung | 03
Ausstellung | 02
Ausstellung | 01
Ausstellung | 99
Ausstellung | 98
Kataloge